Geologie stiftet an - zu Engagement für die Region


Das Prädikat Nationaler GeoPark - Resultat der Arbeit des Vereins-Teams

Das ehrenamtliche Engagement für eine Region mit großartigem geologischem Erbe verbindet die Mitglieder des Vereins „GeoPark Kyffhäuser e.V.“. Ein großes Ziel des im Oktober 2004 gegründeten Vereins ist es, die Geologie des GeoParks Kyffhäuser erlebbar zu machen. In diesem Sinne entstanden seit 2005 nach und nach verschiedene Angebote, die Sie unter „GeoErlebnisse“ finden.
In regelmäßigen Sitzungen (Vorstand, Fachbeirat) entwickelt der Verein Projektideen, die gemeinsam mit Fachkräften und engagierten Akteuren der Region umgesetzt werden. Einmal jährlich findet die Mitgliederversammlung statt, in der über laufende Projekte berichtet wird.


 Nachfolgend finden Sie die Mitglieder des Vorstandes sowie des Fachbeirates . Möchten Sie mitarbeiten und Mitglied werden, melden Sie sich bitte unter „Kontakt“.

Vorstand:


Herr P. Hengstermann (Vorsitzender)

Herr J. Nonnen (Naturparkverwaltung Kyffhäuser) (stellv. Vorsitzender)

Frau D. Dittmer (Bürgermeisterin der Stadt Wiehe) 

Herr J. Fischer (Barbarossahöhle)

Herr L. Bornkessel (Bürgermeister der Stadt Kelbra) 

Herr J. Kreyer (Bürgermeister der Stadt Sondershausen) 

Herr M. Strejc (Bürgermeister der Stadt Bad Frankenhausen)

Herr M.Deichstetter(Landratsamt Kyffhäuserkreis)

Herr K.Hoffmann (Bürgermeiser Kyffhäuserland)

Herr J.C. Schmiereck (Erlebnisbergwerk Sondershausen)

        
Fachbeirat:
Herr G.Braniek, Frau M.Kaps, Frau C.Maurer, Frau C.Müller-Niemann, Frau R.Weinert, Herr W.Sauerbier, Herr T.Schlufter, Herr Dr. R. Scholland, Herr E. Brühl, Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (Herr M.Meißner)