GeoTop 8 „Lösswand“ nahe der Rosenmühle bei Bachra

Staub wehte in die eisige Thüringer Steppe
Die mächtige Lösswand bei Bacha im Süden des Geoparks Kyffhäuser lässt in die windigen Kräfte der letzten Eiszeit blicken. Das GeoTop zeigt, welch riesige Hohlräume damals mit hierher gewehtem Löss verfüllt wurden.
Erfahren Sie, wie dieser feine Eiszeitstaub hierher gelangte und warum der Löss so guten Boden macht. Und was haben die Schweizer mit dem Löss zu tun? Die Info-Tafel vor Ort löst das Rätsel!

 

Wegbeschreibung
Der Aufschluss liegt direkt an der Kreuzung der Zufahrtsstraße zur Rosenmühle mit dem Finne-Wanderweg. Die Rosenmühle ist auch an der Bundesstraße B176 von Kölleda nach Bad Bibra ausgeschildert. Achten Sie links auf das Schild kurz vor dem Ortsausgang von Bachra in Richtung Schafau.